So funktioniert der Teilverkauf

Erstberatung

Der erste Schritt zum Teilverkauf ist die Kontaktaufnahme. Unsere Experten besprechen mit Ihnen auf Basis Ihrer Angaben, ob ein Teilverkauf für Sie sinnvoll ist und mit welcher möglichen Auszahlung Sie rechnen dürfen. Sofern möglich und gewünscht, besuchen wir Sie auch gerne vor Ort.

Unverbindliches Angebot

Sofern das Ergebnis der Erstberatung ist, dass ein Teilverkauf für Sie das Richtige ist, erhalten Sie innerhalb weniger Tage ein an Ihre individuelle Lebenssituation angepasstes, vorläufiges Angebot, in welchem die Vertragsdetails erläutert sind.

Wertermittlung

Wenn Ihnen das Angebot zusagt, führen wir eine Wertermittlung durch. Falls erforderlich, wird gegebenenfalls auch ein externes Verkehrswertgutachten beauftragt.

Notartermin

Bei Einigung beauftragen wir den Notar mit der Erstellung des Kaufvertrags. Sobald der Vertrag erstellt ist, kann der Kaufvertrag abgeschlossen werden und der Notar veranlasst die Eintragungen im Grundbuch.

Auszahlung Ihres Wunschbetrages

Sobald der Notar bestätigt, dass der Vertrag geschlossen und der Eigentumsübergang vollzogen ist, überweisen wir Ihnen den vereinbarten Kaufpreis auf Ihr Konto.

Lebenslanges Wohnrecht

Sie bleiben in Ihrer Immobilie wohnen so lange Sie möchten und nutzen wie bisher das gesamte Objekt nach Ihren Wünschen. Sie zahlen lediglich das Nutzungsentgelt für den verkauften Anteil.

Verkaufsprozess der Gesamtimmobilie

Wir kümmern uns um den Verkauf des Gesamtobjektes, sobald Sie dies wünschen. Wir übernehmen den gesamten Verkaufsprozess und sämtliche damit in Zusammenhang stehenden Kosten.

Verkauf der Gesamtimmobilie

Wir verkaufen die Gesamtimmobilie zu den bestmöglichen Konditionen.

Auszahlung der Gesamtimmobilie

Sie erhalten die zweite Auszahlung. Abgezogen werden nur das Durch-führungsentgelt sowie die beim Teilverkauf verauslagten Kosten.

Voraussetzung

Ein Teilverkauf ist im Grundsatz für jede Immobilie möglich, egal, ob es sich um ein freistehendes Haus, eine Doppelhaushälfte, ein Reihenhaus oder eine Wohnung handelt. Wir kaufen Immobilien im gesamten Bundesgebiet.

Erforderlich ist lediglich, dass der Marktwert der gesamten Immobilie nicht unter 200.000 € liegt.

Sollten noch Belastungen der Immobilie im Grundbuch eingetragen sein, ist ein Teilverkauf unter Umständen dennoch möglich, sprechen Sie uns an!

Leider nicht möglich ist ein Teilverkauf von Immobilien auf Erbpacht, da wir den Teilverkauf nur anbieten können, wenn auch ein Eigentum an dem Grundstück erworben werden kann, auf dem die Immobilie steht.

Ablauf

Wenn Sie sich für einen Teilverkauf Ihrer Immobilie interessieren, sollten Sie unmittelbar mit uns in Kontakt treten. Wir beraten Sie gerne kompetent und umfangreich, dies ist absolut kostenlos.

Wenn ein Teilverkauf Ihrer Immobilie infrage kommt, folgt für gewöhnlich ein unverbindlicher Besichtigungstermin in Ihrer Immobilie. Unsere erfahrenen Immobilienexperten können sich dabei ein Bild von Ihrer Immobilie machen, mögliche Probleme an dieser mit Ihnen besprechen und auch bereits eine erste Schätzung des Marktwertes der Immobilie vornehmen.

Unsere Experten sind nicht nur Fachleute für Immobilien, Sie können auch jegliche Fragen zu einem möglichen Teilverkauf beantworten und alle Details mit Ihnen besprechen.

Wenn beide Seiten zu diesem Zeitpunkt einen Teilverkauf für sinnvoll erachten, wird ein unabhängiger, zertifizierter Wertgutachter beauftragt, den Wert Ihrer Immobilie zu ermitteln.

Auf Basis des vom Gutachter ermittelten Wertes, wird Ihnen dann ein verbindliches Kaufangebot durch uns unterbreitet.

Haben Sie sich für die Annahme unseres Angebots entschieden, wird der Kaufvertrag erstellt. Anschließend werden Sie gemeinsam mit uns einen Notartermin festlegen. Vor dem Notar erfolgt dann die notarielle Beurkundung des Vertrages sowie die Antragsstellung an das Grundbuchamt bezüglich Ihres Nießbrauchrechts. Sie müssen nichts weiter tun. Den Kaufpreis für den durch uns angekauften Teil Ihrer Immobilie erhalten Sie bereits binnen einer Woche per Überweisung auf Ihr Konto.

Dauer

Bei einem klassischen Immobilienverkauf zieht sich der ganze Verkaufsprozess häufig sehr in die Länge. Die potenziellen Käufer haben mehrere Kaufalternativen, zwischen denen sie sich entscheiden müssen, sie möchten über den Preis verhandeln und müssen die Finanzierungszusagen eine Bank einholen, was häufig etliche Wochen dauert und manchmal auch nicht erfolgreich ist. So ist es keine Seltenheit, dass ein Verkaufsprozess auch nach mehreren Monaten noch nicht abgeschlossen ist oder gar gänzlich abgebrochen wird.

Meist fällt die Entscheidung, die eigene Immobilie zum Kauf anzubieten, aber erst, wenn bereits akuter Liquiditätsbedarf besteht, so dass die Zeit fehlt, um monatelang auf einen Kaufabschluss zu warten.

Im Unterschied hierzu verhandelt Verkaufen aber bleiben nicht über den Preis, sondern macht ein konkretes Kaufangebot auf Basis eines transparenten und von einem unabhängigen Gutachter erstellten Wertgutachtens.

Die Finanzierung eines Teilkaufs durch Verkaufen aber bleiben ist gesichert und muss nicht erst noch mit einer Bank abgestimmt werden. Es ist uns daher möglich, bereits wenige Wochen nach Erstkontakt den Teilkauf abzuschließen, Sie erhalten den Kaufpreis meist binnen sechs Wochen nach der Einholung des Wertgutachtens.

Kosten

Im ersten Schritt der Zusammenarbeit mit Verkaufen aber bleiben entstehen für Sie keinerlei Kosten. Sie verkaufen einen Teil Ihrer Immobilie an uns und erhalten den vereinbarten Kaufpreis auf Ihr Konto überwiesen. Sämtliche hierdurch entstehenden Kosten übernehmen zu diesem Zeitpunkt wir.

In der Folge zahlen Sie ein monatliches Nutzungsentgelt dafür, dass Sie den an uns verkauften Anteil Ihrer Immobilie wie bisher nutzen. Das jährliche Nutzungsentgelt beläuft sich auf aktuell 2,5 % des Preises, für den Sie den Anteil an uns verkauft haben (monatlich wird hiervon entsprechend ein Zwölftel fällig).

Bis Sie sich entscheiden, auch den Rest der Immobilie zu verkaufen, entstehen keine weiteren Kosten durch den Teilverkauf für Sie, nur die laufenden Kosten der Instandhaltung zahlen Sie wie bisher.

Wenn Sie sich nach einiger Zeit entscheiden, die Immobilie vollständig zu verkaufen, übernehmen wir den gesamten Verkaufsprozess des ganzen Objektes, Sie müssen sich um nichts kümmern.

Nach erfolgreichem Verkauf der Immobilie erhalten Sie den anteiligen Verkaufserlös abzüglich der nun durch uns geltend gemachten Kosten. Diese sind zum einen das Durchführungsentgelt, welches wir als Gegenleistung für unsere Verkaufsaktivitäten erheben, sowie die anfangs durch uns übernommenen externen Kosten des Teilverkaufs (diese werden vollständig durch uns nachgewiesen und entsprechen den üblichen Kosten des Immobilienankaufs in Ihrer Region).

Sie können die durch einen Teilverkauf möglichen Auszahlungen an Sie bequem in wenigen Minuten mit unserem Auszahlungsrechner ermitteln.

Gerne stehen wir Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung, zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen!

Haben Sie weitere Fragen zum Gesamtverkauf?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!